Abwasser
Anlagenbau & Optimierung

Abwasser

Phosphorrückgewinnung

Nach der neuesten EU-Klärschlammverordnung muss Phosphor aus dem Klärschlamm extrahiert werden. Dadurch soll verhindert werden, dass die Gewässer mit zu viel Phosphor belastet werden.
Außerdem soll Phosphor für den erneuten Einsatz in der Landwirtschaft zurückgewonnen werden. Söll verfügt über den stärksten Phosphorbinder der Welt, der durch ein weltweites Patent geschützt ist. Hierdurch hat Söll eine einzigartige Methode zur Phosphorrückgewinnung für Kläranlagen geschaffen, die alle anderen vorhandenen oder geplanten Methoden vom Preis-Leistungs-Verhältnis eindrucksvoll übertrifft.

Kläranlagenoptimierung

Söll hat eine patentierte Methode entwickelt, mit der die Kapazität von bestehenden Kläranlagen ohne bauliche Vergrößerung um bis zu 100 % gesteigert werden kann. Außerdem werden mit dieser Methode in der Regel die Klärschlammmengen reduziert und die Ablaufwerte verbessert. Die Ergebnisse wurden auch bereits bei einem internationalen Großprojekt unter Beweis gestellt.